Volleyball-EM : Serbien Dritter

Die serbischen Volleyballer haben bei der EM in Dänemark und Polen Bronze geholt. Der Weltranglisten-Siebte besiegte am Sonntag in Kopenhagen den Olympia-Vierten Bulgarien mit 3:0 (25:22, 32:30, 27:25).

Bei der letzten Europameisterschaft 2011 hatten die Serben noch den Titel-Gewinn gefeiert. Die Zuschauer bekamen in dem zur Volleyball-Arena umgerüsteten Fußball-Stadion eine spannende Partie geboten. Serbien und Bulgarien, das im Viertelfinale die deutschen Volleyballer ausgeschaltet hatte, schenkten sich in dem knappen Kräftemessen nichts. Am Ende hatte jedoch der EM-Sieger von 2011 den längeren Atem. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben