Volleyball-WM : Auftaktsieg für deutsche Damen

Die deutschen Volleyballerinnen haben bei der Weltmeisterschaft in Japan einen Start nach Maß hingelegt. Das DVV-Team siegte in Sapporo souverän gegen die Dominikanische Republik.

Sapporo - Mit dem wichtigen 3:0 (25:17, 25:16, 25:21)-Sieg über die Dominikanische Republik gelang den deutschen Frauen die Revanche für die Weltmeisterschaft 1998. Damals ging das Auftaktspiel gegen denselben Gegner ebenfalls in Japan mit 2:3 verloren. Nach drei Niederlagen musste die deutsche Mannschaft damals vorzeitig die Heimreise antreten.

Diesmal schuf sich das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti eine gute Ausgangsposition für das Erreichen der zweiten Runde. Die weiteren Vorrundengegner sind Mexiko, Russland, China und Aserbaidschan. Die ersten vier Teams aus dieser Gruppe kommen in die nächste Runde.

"Das war ein Super-Turniereinstieg. Von so einem Start haben wir geträumt. Das gibt uns Sicherheit und ein gutes Gefühl für die kommenden Aufgaben. Wir haben noch Potenzial nach oben", freute sich Kapitän Angelina Grün nach dem Spiel. Mit 15 Zählern war Grün auch beste Punktesammlerin. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben