Sport : Volleyballerinnen gewinnen in Japan

-

Jakarta Die deutschen Volleyball- Frauen haben bei dem mit 1,2 Millionen Dollar dotierten Grand Prix den zweiten Sieg gefeiert. Der EM-Dritte und Olympia-Teilnehmer gewann am Samstag in Jakarta gegen Japan 3:1 (24:26, 25:17, 25:19, 25:19). Am Sonntag trifft das Team von der Bundestrainer Hee Wan Lee auf Athen-Vorrundengegner Russland. Danach ist Deutschland vom 22. bis 24. Juli in Rostock Gastgeber für das dritte Turnier.

Nachdem gegen die Dominikanische Republik mit 3:0 der erste Sieg gelungen war, zeigten die Deutschen gegen Japan eine gute Leistung in Block und Angriff. Selbst im verlorenen ersten Satz lag das DVV-Team lange mit fünf bis sechs Punkten vorn, ehe die Asiatinnen das Blatt wenden konnten. Danach dominierte die deutsche Auswahl und fand auch nach schwächeren Phasen wieder ins Spiel zurück. „Der Block und Angriff waren heute sehr gut“, sagte Mannschaftsführerin Angelina Grün, mit 17 Punkten erfolgreichste Spielerin vor Christina Benecke (14) und Atika Bouagaa (13). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben