• Von Handball über Tischtennis bis zum Volleyball: Berliner Bundesligisten starten in die Saison

Von Handball über Tischtennis bis zum Volleyball : Berliner Bundesligisten starten in die Saison

Für viele Berliner Erstligisten aus verschiedenen Mannschaftssportarten beginnt an diesem Wochenende die neue Saison. Ein Überblick, wer wann wo beginnt, oder bereits begonnen hat.

Am Wochenende startet die Bundesligasaison im Feldhockey. Drei Berliner Mannschaften sind mit dabei.
Am Wochenende startet die Bundesligasaison im Feldhockey. Drei Berliner Mannschaften sind mit dabei.Foto: dpa

Handball: Die Füchse Berlin haben als amtierender Pokalsieger bereits das Supercup-Finale gegen Meister THW Kiel, sowie eine Pokalrunde und zwei Bundesligaspiele absolviert. Am Sonntag (07. September) ist der VfL Gummersbach zu Gast (15 Uhr, Max-Schmeling Halle).

Eishockey: Für die Eisbären hat die Saison ebenfalls bereits angefangen, in der Champions Hockey League gab es bisher zwei Niederlagen. Der Ligabetrieb in der Deutschen Eishockeyliga (DEL) startet am kommenden Freitag (12. September) in Augsburg. Zwei Tage später kommen die Straubing Tigers in die o2-World (14.30 Uhr).

Basketball: Pokalsieger Alba Berlin startet bei mit einem Heimspiel im Supercup gegen Meister Bayern München (27. September, 20.30 Uhr, o2-World) bei der Neuauflage der vergangenen Finalrunde in die neue Saison. Am folgenden Donnerstag (2. Oktober) empfangen die Berliner den BC Göttingen zum ersten Ligaspiel.

Feldhockey: An diesem Wochenende (06. September) beginnt auch die Bundesligasaison im Feldhockey. Mit dabei: Der Berliner HC (Männer 14 Uhr und Frauen 16 Uhr, Ernst-Reuter Platz 2) und der TC Blau-Weiss (nur Männer, 15.15 Uhr, Waldmeisterstr. 10).

Tischtennis: Triple-Sieger TTC Eastside empfängt an diesem Freitag (05. September 2014) zunächst Ungarns Spitzenteam Postas Budapest zum Auftakt der Champions League in der Großen TSC-Spielhalle (19.30 Uhr, Paul-Heyse-Straße), am Sonntag folgt der Bundesligastart in der Saefkowhalle (14 Uhr) gegen den SV Böblingen.

Volleyball: Die BR Volleys beginnen ihre Bundesligasaison mit einem Auswärtsspiel in Dresden gegen Cloud & Heat Volley Dresden, wie sich der VC Dresden ab dieser Saison nennt. Die Heimpremiere findet am 29. Oktober gegen den letztjährigen Tabellendritten TV Ingersoll Bühl (19.30 Uhr, Max-Schmeling Halle) statt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar