Vor Herthas Spiel gegen Gladbach : Josip Simunic kehrt ins Training zurück

Sofian Chahed und Marko Pantelic trainieren, fallen aber weiter aus. Josip Simunic dagegen ist wohl gegen Gladbach wieder dabei.

Stefan Hermanns
260650_0_4aae06d0.jpg Foto: ddp
Josip Simunic.Foto: ddp

Der Abgang von Sofian Chahed machte zumindest ein bisschen Mut. Der Außenverteidiger von Hertha BSC trug Fußballschuhe an seinen Füßen – und die Laufschuhe in der Hand. Allzu viel sollte man daraus noch nicht ableiten. Chahed, der seit Ende des Jahres mit einer Muskelverletzung ausgefallen ist, wird dem Berliner Fußball-Bundesligisten noch einige Wochen fehlen. Immerhin kann er nun wieder an der frischen Luft trainieren. Gemeinsam mit Marko Pantelic absolvierte er gestern ein separates Laufprogramm.

Für das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Borussia Mönchengladbach am Samstag kommen beide noch nicht in Frage. Dafür steht Innenverteidiger Josip Simunic den Berlinern wohl wieder zur Verfügung. Der Kroate hat sich am Wochenende beim Spiel in Wolfsburg einen Bluterguss an der Ferse zugezogen und musste am Dienstag und Mittwoch mit dem Training aussetzen. Heute wird er auf dem Platz zurückkehren. „Es geht“, sagte Herthas Trainer Lucien Favre.

Die Personalsituation bei den Berlinern hat sich etwas entspannt, doch nicht bei allen Spielern ist wie bei Simunic schnelle Besserung in Sicht. Wer Favre in diesen Tagen auf Gojko Kacar anspricht, bekommt nur ein viel sagendes Schweigen als Antwort. Der Mittelfeldspieler ist seit Ende des vorigen Jahres verletzt. Wann er wieder mit dem Serben rechne, wurde Favre gefragt. Herthas Trainer schüttelte nur den Kopf.

Selbst wenn Kacars Beschwerden mit der Achillessehne abgeklungen sind, wird er noch eine Weile brauchen, um den Rückstand aufzuholen. Das gilt auch für Lukasz Piszczek und Lennart Hartmann. Beide trainieren zwar wieder mit der Mannschaft, ihr Einsatz bei den Profis ist aber vorerst nicht vorgesehen. Gegen Mönchengladbach stehen sie nicht mal im Kader.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben