Wahl Sportler des Jahres : Wer sind Berlins beste Athleten 2016?

Was waren die größten sportlichen Leistungen von Berlinern 2016? Bis Sonntag, 27. November, läuft die Wahl der Sportlerinnen und Sportler des Jahres.

von
Kopfüber zum Erfolg. Patrick Hausding gewann in Rio seine erste Olympiamedaille im Einzel.
Kopfüber zum Erfolg. Patrick Hausding gewann in Rio seine erste Olympiamedaille im Einzel.Foto: dpa

Ein besonders Sportjahr mit Olympia, Paralympics und anderen Großereignissen neigt sich dem Ende entgegen, und gerade auch Athletinnen und Athleten aus Berlin haben Herausragendes geleistet. Wer von ihnen setzt sich nun bei der Wahl zur Sportlerin und zum Sportler des Jahres durch? Welche Mannschaft hat am meisten überzeugt und welcher Trainer/Manager? Bis zum nächsten Sonntag kann noch abgestimmt werden unter www.champions-berlin.de. Das Ergebnis setzt sich zur Hälfte aus dieser Abstimmung, zur anderen aus dem Votum einer Expertenjury zusammen. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Eine Reise für zwei Personen zur Leichtathletik-WM nach London. Hier die Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

Frauen: Marianne Buggenhagen (Paralympicssilber Diskus), Julia Harting (Fischer) (EM-Silber Diskus), Betty Heidler (EM-Silber und Olympiavierte Hammerwurf), Claudia Pechstein (Dreimal WM-Vierte Eisschnelllauf), Annika Schleu (Olympiafünfte Moderner Fünfkampf), Verena Schott (Zweimal Paralympicsvierte Schwimmen), Petrissa Solja (Olympiasilber Tischtennismannschaft), Nora Subschinski (Olympiasiebte Wasserspringen), Lisa Unruh (Olympiasilber Bogenschießen), Laura Vargas Koch (Olympiabronze Judo).

Männer: Jack Culcay (Boxen, Weltmeister Mittelgewicht), Marcus Groß (Doppel-Olympiasieger Kanu), Martin Häner (Olympiabronze Hockey), Patrick Hausding (Olympiabronze Dreimeterbrett), Christoph Harting (Olympiasieger Diskus), Tom Kierey (Paralympicssilber und Weltmeister Parakanu-Einer), Theo Reinhardt (Olympiafünfter Mannschaftsverfolgung Rad), Karl Schulze (Olympiasieger Doppelvierer Rudern), Thomas Ulbricht (Paralympicsbronze Leichtathletik 100 Meter), Fabian Wiede (Olympiabronze Handball).

Mannschaften: Alba Berlin (Basketball-Pokalsieger), BR Volleys (Deutscher Meister, Pokalsieger, CEV-Cup-Sieger Volleyball), Eisbären Berlin (Viertelfinale Play-offs Eishockey), Füchse Berlin (Vereinsweltmeister Handball), Hertha BSC (7. Platz Fußball-BL), Victoria Jurczok, Anika Lorenz (Olympianeunte und WM-Bronze Segeln), Andreas Kuffner, Martin Sauer (Olympiasilber Deutschland-Achter), Maria Kurjo, My Phan (EM-Gold,Turm-Synchron), TTC Berlin Eastside (Deutscher Meister, Pokalsieger, Champions-League-Sieger Tischtennis), Wasserfreunde Spandau (Deutscher Meister und Pokalsieger Wasserball).

Manager/Trainer: Pal Dardai (Trainer Hertha BSC Fußball), Bob Hanning (Manager Füchse Berlin), Jan Kretzschmar (Trainer Patrick Hausding), Torsten Lönnfors (bisher Schmidt) (Trainer Christoph Harting), Dr. Ralf Otto (Trainer Marianne Buggenhagen und Thomas Ulbricht), Eckehardt Sahr (Trainer Marcus Groß), Alexander Schmidt (Trainer Doppelvierer Rudern Männer), Roberto Serniotti (Trainer BR Volleys), Alexander Teichmann (Manager TTC Eastside), Ulli Wegner (Trainer Team Sauerland Boxen).

Folgen Sie der Sportredaktion auf Twitter:

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben