Was am 1. Olympiatag wichtig wird : Buckelpiste, Biathlon und eine Premiere

In unserer neuen Olympia-Rubrik schauen wir auf den kommenden Wettkampftag voraus. Am Samstag, dem ersten Wettkampftag, kommt es schon zu den ersten Entscheidungen, unter anderem im Snowboard, Eisschnelllauf und Biathlon.

Neu dabei: Snowboard Slopestyle.
Neu dabei: Snowboard Slopestyle.Foto: AFP

Olympia hat begonnen - und schon stehen die ersten Entscheidungen an: Im ersten von zwölf neuen Wettbewerben im Olympia-Programm werden bereits am Samstag die Medaillengewinner ermittelt. Dann treten die Männer im Snowboard Slopestyle erstmals bei den Winterspielen an (Finale ab 9.45 Uhr, live ARD).

Die deutschen Biathleten können ebenfalls am Samstag (15.30 Uhr, live ARD) ihre Ansprüche unter Beweis stellen, wenn in Laura, dem olympischen Langlauf- und Biathlonkomplex, die ersten Medaillen verteilt werden. Im DSV-Auftrag gehen im Sprint über zehn Kilometer Arnd Peiffer, Erik Lesser, Christoph Stephan und Simon Schempp an den Start.

Entscheidungen fallen ebenfalls im Eisschnelllauf der Männer über 5000 Meter und bei den Frauen im Ski Nordisch sowie auf der Buckelpiste im Ski-Freestyle. (Tsp/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben