Was am 5. Olympiatag wichtig wird : Ski Alpin, Rodeln und Eishockey

In unserer täglichen Olympia-Rubrik schauen wir auf den kommenden Wettkampftag voraus. Am Mittwoch startet das Eishockey-Turnier der Männer. Auf ihr Idol Alexander Owetschkin müssen die russischen Fans allerdings noch etwas warten.

Freut sich aufs olympische Eishockeyturnier: Russlands Alexander Owetschkin.
Freut sich aufs olympische Eishockeyturnier: Russlands Alexander Owetschkin.Foto: Reuters

Nach dem Auftakttriumph in der Superkombination geht Maria Höfl-Riesch ihre nächste Goldchance mit viel Schwung an: Ab acht Uhr geht's beim Ski Alpin um Medaillen (live im ZDF).

Nach dem zweifachen Medaillen-Erfolg der Rodlerinnen Natalie Geisenberger und Tatjana Hüfner steigen heute Tobias Wendl und Tobias Arlt in ihren Doppelsitzern (15.15 Uhr, live im ZDF) und versuchen, den deutschen Triumph komplettieren.

Einer der Höhepunkte der Olympischen Spiele beginnt am Abend mit dem Eishockey-Turnier der Männer. Los geht's mit den Vorrundenpartien in der Gruppe C Tschechien gegen Schweden und Lettland gegen die Schweiz (live ab 18 Uhr, Sport1). Auf ihr Idol Alexander Owetschkin müssen die russischen Fans allerdings noch etwas warten, und nicht nur die.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben