Sport : WAS SICH ÄNDERT

-

Die Tour bekommt 2006 eine neue Leitung. Der 60 Jahre alte JeanMarie Leblanc tritt zurück. Leblanc stand bei der 92. Frankreich-Rundfahrt zum 17. und letzten Mal an der Spitze der Organisation. Sein Amt übernimmt Christian Prudhomme.

VIELE WECHSEL

Vieles wird sich in den einzelnen Mannschaften ändern. So verlässt der Kasache Alexander Winokurow das T-Mobile-Team, Discovery Channel sucht nach dem Karriereende von Lance Armstrong einen neuen Chef.

OHNE GODEFROOT

32-mal hat Walter Godefroot innerhalb von 40 Jahren an der Rundfahrt teilgenommen, 7-mal als Rennfahrer und 25-mal als Sportlicher Leiter oder Manager. Der 45 Jahre alte Olaf Ludwig übernimmt nun das Amt als Manager des T-Mobile-Teams von dem 62 Jahre alten Belgier. Die Champs-Élysées waren gestern ein würdiger Platz zum Abschied von Godefroot: 1975 hatte er dort seinen zehnten und letzten Etappensieg als Aktiver errungen.

KEINE DEUTSCHE ETAPPE

Trotz großer Begeisterung in Karlsruhe und Pforzheim bei dieser Tour wird es 2006 keinen Etappenstart und keine Zielankunft in Deutschland geben. Man will nicht mit der Fußball-WM konkurrieren. Stattdessen wird Deutschland nur auf einer kleinen Schleife von Straßburg aus durchfahren. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben