Wasserball : Neuer Trainer bei Spandau 04

Petar Kovacevic ist neuer Trainer des Wasserball-Rekordmeisters Spandau 04.

Petar Kovacevic ist neuer Trainer des Wasserball-Rekordmeisters Spandau 04. Das bestätigte am Sonntag Manager Peter Röhle, der die Berliner in der Vorsaison nach der vorzeitigen Trennung vom Ungarn Andras Gyöngyösi zum Double aus Pokalgewinn und Meisterschaft geführt hatte.

Der 34 Jahre alte Kovacevic, gebürtiger Montenegriner mit französischem Pass, kommt vom türkischen Champion Galatasaray Istanbul. Kovacevic hat bereits an mehreren Stationen in Europa gearbeitet, trainierte Olympic Nizza, VK Becej (Montenegro), sechs Jahre lang CN Marseille (2006-2012) und Istanbul. Vier Jahre lang war er parallel für die franzöische Nationalmannschaft verantwortlich.

Nach dem erfolgreichen Ende der nationalen Saison 2013/2014 war zunächst Röhle gefragt worden, ob er das Trainerengagement fortsetzen wolle. „Aus beruflichen Gründen war das mit meinem Sportlehrerjob im Polizeidienst nicht möglich“, sagte er. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar