Wasserspringen : Silber und Bronze bei EM

Die deutschen Wasserspringer haben bei den Europameisterschaften in Rostock mit Silber und Bronze ihre nächsten Medaillen gewonnen.

Martin Wolfram wurde am Mittwoch überraschend Zweiter vom Ein-Meter-Brett vor Oliver Homuth. Der Dresdner Wolfram bekam für seine sechs Sprünge 414,75 Punkte. Homuth vom Berliner TSC kam auf 3/10 Zähler weniger. Für beide war es das erste internationale Edelmetall. Illja Kwascha aus der Ukraine verteidigte souverän seinen Titel mit 467,75 Punkten. Am Abend zuvor hatte Deutschland die Silbermedaille im Team-Wettbewerb geholt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben