Wechselgerüchte : Barcelona für ter Stegen "kein Thema"

Torhüter Marc-Andre ter Stegen spielt bei Mönchengladbach eine überragende Saison. Laut Berater ist er an einem Wechsel zum FC Barcelona nicht interessiert.

Ter Stegen wird in der Nationalmannschaft als Nummer Drei für die EM gehandelt.
Ter Stegen wird in der Nationalmannschaft als Nummer Drei für die EM gehandelt.Foto: DAPD

Marc-Andre ter Stegen, das Torhüter-Talent von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach, wird nach Angaben seines Beraters Gerd vom Bruch nicht zum FC Barcelona nach Spanien wechseln. Vom Bruch hat den Wechselspekulationen eine klare Absage erteilt. Ter Stegen wird offenbar schon seit längerer Zeit vom spanischen Spitzenklub FC Barcelona beobachtet. "Fakt ist, dass Barcelona viele Spieler scoutet", wird ter Stegens Berater vom Bruch in der Freitagsausgabe der Bild-Zeitung zitiert.

Für ter Stegen, der am Mittwoch sein Debüt in der deutschen U21-Nationalmannschaft feierte, sei das aber kein Thema, sagte vom Bruch. Denn ter Stegen, seit 1996 im Verein, hatte erst im November seinen Vertrag bei der Borussia bis 2015 verlängert. Und das "ohne Ausstiegsklausel", wie vom Bruch versicherte. "Der Junge ist 19 - und soll sich seine Meriten erst einmal bei Borussia verdienen." (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben