Wechselkarussell : Wechsel von Metzelder zu Real angeblich perfekt

Der Transfer von Christoph Metzelder zu Real Madrid ist nach einem spanischen Pressebericht perfekt. Der Fußballnationalspieler soll einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.

Madrid - Der spanische Rekordmeister und Metzelders Manager Jörg Neubauer hätten sich auf die Details einer Verpflichtung geeinigt, meldete das Madrider Sportblatt "As". Es fehlten nur noch die Unterschriften unter den Vertrag.

Danach soll der Abwehrspieler des Bundesligisten Borussia Dortmund von der kommenden Saison an bei den "Königlichen" einen Fünfjahresvertrag erhalten. Beide Seiten seien übereingekommen, die Verpflichtung Metzelders erst nach dem letzten Spieltag der laufenden Bundesligasaison offiziell bekannt zu geben.

"AS": Bernd Schuster gab grünes Licht

Neubauer wollte zu dem Bericht nicht Stellung nehmen. "Ich kommentiere das nicht", sagte er. "Wenn es etwas zu vermelden gibt, wird es entweder der neue Verein von Christoph Metzelder machen oder der Spieler selbst."

Nach Angaben von "As" gab Bernd Schuster, der in der Presse als künftiger Trainer von Real gehandelt wird, seine Zustimmung zu der Verpflichtung des BVB-Verteidigers. Borussia Dortmund sei an den Verhandlungen nicht beteiligt gewesen, schrieb "As". Metzelders Vertrag in Dortmund läuft zum Saisonende aus, so dass der 26-jährige Westfale ablösefrei wechseln kann. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben