Wegen Pyrotechnik : Werder muss Strafe zahlen

Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss wegen des Fehlverhaltens seiner Fans 10 000 Euro Strafe zahlen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte dieses Urteil nach Werder-Angaben von Dienstag wegen des zweimaligen Einsatzes von Pyrotechnik. Die Vorfälle ereigneten sich während des Pokalspiels beim 1. FC Saarbrücken am 4. August und beim Bundesligaspiel bei Eintracht Braunschweig am 10. August. Zudem waren beim Pokal-Aus in Saarbrücken einige Bremer Zuschauer nach Spielende über den Zaun geklettert. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben