Welt- und Europameister : Was ist aus ihnen geworden?


WELTMEISTER 1990:



Klaus Augenthaler

: seit der Trennung vom VfL Wolfsburg im Mai 2007 vereinslos

Raimond Aumann: seit 1996 Fanbeauftragter von Bayern München

Uwe Bein: Trainer in einer Fußballschule

Thomas Berthold: Geschäftsmann (kümmert sich unter anderem um Fan-Arrangements zur WM 2010 nach Südafrika)

Andreas Brehme: seit der Entlassung als Co-Trainer des VfB Stuttgart im Februar 2006 vereinslos

Guido Buchwald: am 26. November 2007 als Trainer des Zweitligisten Alemannia Aachen entlassen

Thomas Häßler: seit Oktober 2006 Technik-Trainer beim 1. FC Köln

Günter Hermann: Geschäftsmann (Inhaber von zwei Sportgeschäften)

Bodo Illgner: Privatier in Alicante/Spanien, Experte für den Pay-TV-Sender Premiere

Jürgen Klinsmann: kümmert sich seit seinem Rücktritt als Bundestrainer nach der WM 2006 um seine Sportconsulting-Agentur und lebt in Huntington Beach/US-Bundesstaat Kalifornien

Jürgen Kohler: seit der Entlassung beim MSV Duisburg im April 2006 vereinslos

Andreas Köpke: seit Oktober 2004 Bundes-Torwart-Trainer

Pierre Littbarski: seit Dezember 2006 Trainer beim japanischen Zweitligisten Avispa Fukuoka

Lothar Matthäus: seit seiner Trennung von RB Salzburg im Juni 2007 vereinslos, Kolumnist der Sport Bild

Frank Mill: Unternehmer (betreibt mit einem Partner 44 Fußballschulen für Kinder)

Andreas Möller: Trainer des Oberligisten Viktoria Aschaffenburg

Hans Pflügler: seit 1992 im Bereich Merchandising bei Bayern München tätig, heute Abteilungsleiter

Stefan Reuter: seit Januar 2006 Manager des Zweitligisten 1860 München

Karlheinz Riedle: Bis April 2007 Sportdirektor beim Schweizer Erstligisten Grasshopper Zürich, heute Besitzer eines Hotels und eines Fußball-Camps im Allgäu

Paul Steiner: Scout bei Bayer Leverkusen

Olaf Thon: seit Juni 2005 Mitglied im Aufsichtsrat von Bundesligist Schalke 04

Rudi Völler: seit Januar 2005 Sportchef bei Bundesligist Bayer Leverkusen

EUROPAMEISTER 1996 (die nicht im WM-Aufgebot 1990 standen):

Markus Babbel: seit Juli 2007 Assistenztrainer beim deutschen Meister VfB Stuttgart

Mario Basler: seit Juli 2007 Co-Trainer beim Zweitligisten TuS Koblenz

Oliver Bierhoff: seit Juli 2004 Manager der deutschen Nationalmannschaft

Fredi Bobic: Experte beim Pay-TV-Sender Premiere

Marco Bode: vereinzelt Einsätze als TV-Experte, Buchprojekte und Engagements im Kinder-TV

Dieter Eilts: seit August 2004 Trainer der deutschen U21

Steffen Freund: seit September 2007 Assistenztrainer bei der deutschen U20

Thomas Helmer: TV-Moderator beim Sparten-Sender DSF

Oliver Kahn: noch aktiv, Kapitän von Bayern München

Stefan Kuntz: seit April 2006 Manager beim Bundesligisten VfL Bochum

Oliver Reck: seit Juli 2004 Torwart-Trainer beim Bundesligisten Schalke 04

Matthias Sammer: seit April 2006 Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes

Rene Schneider: seit 2003 Inhaber einer Fußball-Schule

Mehmet Scholl: seit dem Karriere-Ende im Juni 2007 Privatier

Thomas Strunz: seit der Entlassung als Sportdirektor bei Bundesligist VfL Wolfsburg im Dezember 2005 vereinslos

Jens Todt: bis Sommer 2007 Redakteur im Ressort 'Panorama' bei Spiegel online, strebt Rückkehr ins Fußball-Geschäft an

Christian Ziege: seit März 2007 Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach

Hinzu kamen die 90er-Weltmeister Häßler, Klinsmann, Kohler, Köpke, Möller und Reuter

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben