Sport : WELTREKORDE IN BERLIN

-

StaffelOlympiasieger Roland Schoeman aus Südafrika hat gestern beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Berlin den Weltrekord des Amerikaners Ian Crocker über 100 Meter Freistil von 46,25 Sekunden eingestellt. Crocker war am 27. März 2004 in East Meadow bei New York exakt die gleiche Zeit geschwommen. Kurze Zeit nach dem ersten Rekord schwamm der Südafrikaner Ryk Neethling über 100 m Lagen in 51,11 Sekunden neuen Weltrekord. Thomas Rupprath wurde Zweiter in 52,99 Sekunden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar