Werder Bremen : 3:0 gegen FC Chelsea

Werder Bremen zeigt sich gut zwei Wochen vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal bereits in einer sehr guten Verfassung.

Der Fußball-Bundesligist besiegte am Sonntag vor 30 517 Zuschauern im Bremer Weserstadion den englischen Top-Verein FC Chelsea verdient mit 3:0 (2:0). Eljero Elia (20. Minute/Handelfmeter), Ludovic Obraniak (37.) und Felix Kroos (89./Foulelfmeter) sorgten für die Treffer einer überzeugenden Werder-Mannschaft.

Beim FC Chelsea fehlte Weltmeister André Schürrle, der noch im Urlaub weilt. Trainer José Mourinho schickte jedoch unter anderem mit Kapitän John Terry, den Spaniern Cesc Fabregas, Fernando Torres und Diego Costa und zur zweiten Halbzeit auch Rückkehrer Didier Drogba einige Stars aufs Feld. Allerdings wirkte der Champions-League-Teilnehmer müde und hatte gegen die gut sortierten und quirligen Bremer wenig entgegenzusetzen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar