Werder Bremen : Baumann gegen Bochum wieder fit

Werder-Trainer Thomas Schaaf kann für die Bundesliga-Partie am Samstag beim VfL Bochum auf die Dienste von Mittelfeldspieler Frank Baumann zurückgreifen - auf Borowski, Owomoyela und Jensen muss er aber weiter verzichten.

Bremen - "Die Gefahr, dass die Achillessehnen-Probleme wieder auftreten, ist gering. Es wurde über die Woche immer besser", so der Werder-Kapitän. Auch Schaaf steht dem Einsatz des 30-Jährigen optimistisch gegenüber: "Die Belastung ist tolerierbar".

Verzichten muss der Werder-Coach hingegen auf Defensiv-Spieler Daniel Jensen. Bei dem dänischen Nationalspieler ist eine Adduktorenreizung noch nicht vollständig auskuriert. Deshalb möchte Schaaf lieber "ein bisschen aufpassen", um keine Verletzung zu riskieren. Auch Angreifer Mohamed Zidan fehlt nach einem Zusammenprall im Training. Zudem werden Tim Borowski (Außenbandanriss im Knie) und Patrick Owomoyela (Sprunggelenkverletzung) den Bremern in Bochum fehlen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar