Wettbetrug : Verdächtige in Holland festgenommen

Nach Hinweisen aus Deutschland sind in den Niederlanden fünf Männer wegen illegaler Fußballwetten festgenommen worden.

Nach Angaben des Innenministeriums vom Dienstag in Den Haag wird ihnen die Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Der Verdacht, dass einige der Festgenommenen an der Manipulation von Fußballspielen beteiligt gewesen sein könnten, habe sich jedoch nicht erhärtet.

Die illegalen Fußballwetten seien ausschließlich mit Bargeld abgewickelt worden. Ermittlungen in dieser Sache liefen auch in Curaçao, Deutschland, Österreich und England. Erst im Januar hatten die niederländischen Behörden einen Holländer nach Deutschland ausgeliefert, der beschuldigt wird, vor 2009 versucht zu haben, Bundesligaspiele in Deutschland zu manipulieren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar