Wetter-Aussichten : Trockene Eröffnungsfeier erwartet

Das Pekinger Wetteramt sagt für den Freitagabend (Ortszeit) Temperaturen von 28 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 85 Prozent voraus.

Trotz Regencapes auf allen Sitzen werden die über 90 000 Zuschauer bei der Olympia-Eröffnungsfeier im Pekinger Nationalstadion voraussichtlich trocken bleiben. Regnen soll es aber erst am Wochenende. Nach dem alten chinesischen Mondkalender endete am Donnerstag der Sommer mit der „Ankunft des Herbstes“ (Liqiu). In Peking folgt auf die Ankunft des Herbstes gewöhnlich trockeneres Wetter und sinkende Luftfeuchtigkeit.

Auch in Hongkong ist für die olympischen Reiter etwas besseres Wetter in Sicht. In der Nacht zog der Tropensturm Kammuri ab, der am Donnerstag mit heftigen Böen das Training unmöglich gemacht hatte.

Allerdings regnete es weiter. In der ehemaligen britischen Kronkolonie ist es aber noch schwüler als in Peking: Die Luftfeuchtigkeit soll am Freitagabend bei Temperaturen von 26 Grad einen Wert von 95 Prozent erreichen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben