Sport : Wie der Meister ohne seinen Spieler plant

-

Wegen des Karriereendes von Sebastian Deisler muss der FC Bayern über neue Spieler nachdenken. Der 23-jährige französische Nationalspieler Franck Ribéry steht auf der Kandidatenliste der Münchner – doch die Aufnahme von Vertragsverhandlungen war zuletzt abhängig von Deisler. „Ich habe mit Ribéry nicht gesprochen“, sagte Manager Uli Hoeneß. „Sebastian sollte wissen, dass wir auf ihn bauen.“ Als neuer Spieler ist neben Ribéry auch Schalkes Hamit Altintop im Gespräch . Im Sommer wechselt Hasan Salihamidzic zu Juventus Turin und Mehmet Scholl beendet die Karriere. Für Mittelfeldmann Ali Karimi liegt ein Angebot von Al-Ahly aus Katar vor. „Aber jetzt haben wir langsam ein Problem mit unserem Kader“, sagte Hoeneß. raa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben