Sport : Wieder kein Sieger

SC Freiburg – Hannover 96 1:1.

Freiburg - Hannover 96 geht am Ende eines erfolgreichen Jahres die Luft aus. Der Europa-League-Teilnehmer spielte am Samstag beim SC Freiburg nur 1:1 (1:0) und bleibt in der Bundesliga seit fünf Spielen ohne Sieg. Auch für den Führungstreffer in der 44. Minute benötigten die Gäste die Hilfe des Gegners, denn Freiburgs Felix Bastians traf ins eigene Tor. Durch den Ausgleich von Papiss Demba Cissé (67.) teilen sich die Freiburger zum dritten Mal in Folge die Punkte.

Hannover war vor 20 000 Zuschauern die bessere Mannschaft. Doch nach dem Pfostentreffer von Jan Schlaudraff in der 43. Minute brachte erst der nächste Angriff mit dem Tor von Pechvogel Bastians die Führung. In der zweiten Halbzeit agierte Freiburg druckvoller. In der 65. Minute vergaben Anton Putsila und Cissé zunächst noch zwei gute Möglichkeiten. Nur zwei Minuten später köpfte der Senegalese aber dann sein neuntes Saisontor. „Wir wissen, dass es seit Wochen nicht ganz rund läuft, aber wir müssen mit dem zufrieden sein, was wir bis jetzt geholt haben“, resümierte Schlaudraff den Punktgewinn von 96.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben