WIMBLEDON : Brands scheidet als letzter Deutscher aus

Daniel Brands

hat im Achtelfinale in Wimbledon 6:4, 6:7 (1:7), 5:7 und 3:6 gegen den an zwölf gesetzten Tschechen Tomas Berdych verloren. Damit verabschiedete er sich als letzter der 18 gestarteten deutschen Tennisprofis. Der 22-Jährige überzeugte mit mutigen Aktionen, doch bei Temperaturen um die 30 Grad setzte sich Berdych schließlich durch. Ausgeschieden ist auch Vorjahresfinalist Andy Roddick (USA). Er unterlag dem Taiwanesen Yen-Hsun Lu mit 6:4, 6:7 (3:7), 6:7 (4:7), 7:6 (7:5), 7:9. Im Achtelfinale der Frauen besiegte Kim Clijsters im belgischen Duell Justine Henin 2:6, 6:2, 6:3. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben