Sport : Wimbledon: Huber in Runde drei

Deutschlands Nummer eins, Anke Huber, steht nach einem 7:5, 6:1 über Marlene Weingärtner als erste deutsche Tennisspielerin in Wimbledon in der dritten Runde. Die 18-jährige Bianka Lamade hingegen verlor gegen die ein Jahr ältere Russin Elena Dementjewa 6:4, 3:6, 2:6. Auch Barbara Rittner verabschiedete sich aus dem Turnier. Sie unterlag in der zweiten Runde gegen die US-Amerikanerin Serena Williams mit 4:6, 0:6.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben