Wimbledon : Murray problemlos in Runde drei

Titelverteidiger Andy Murray steht in Wimbledon in der dritten Runde.

Titelverteidiger Andy Murray steht in Wimbledon in der dritten Runde. Der Brite besiegte am Mittwoch Außenseiter Blaz Rola aus Slowenien in einer einseitigen Partie 6:1, 6:1, 6:0. Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale bekommt es der 27-Jährige, der von der Französin Amélie Mauresmo trainiert wird, mit Jan Hernych aus Tschechien oder dem Spanier Roberto Bautista-Agut zu tun. Im vergangenen Jahr hatte Murray als erster Brite seit 77 Jahren an der Church Road triumphiert.

Für eine erneute Überraschung sorgte der Ukrainer Sergej Stachowski. Der Weltranglisten-90. warf den an 12 gesetzten Letten Ernests Gulbis mit 6:4, 6:3, 7:6 (7:5) aus dem Turnier. Im vergangenen Jahr hatte Stachowski in der zweiten Runde Roger Federer besiegt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar