Wimbledon : Petkovic kämpft sich in die zweite Runde

Andrea Petkovic hat in Wimbledon den Sprung in die zweite Runde geschafft. Sie schlug die Japanerin Nao Hibino und gewann 3:6, 7:5, 6:2.

Die Deutsche Andrea Petkovic hat sich gegen Japans Nao Hibino am dritten Tag von Wimbledon in die nächste Runde geschlagen.
Die Deutsche Andrea Petkovic hat sich gegen Japans Nao Hibino am dritten Tag von Wimbledon in die nächste Runde geschlagen.Foto: AFP

Mit Mühe hat Andrea Petkovic in Wimbledon den Sprung in die zweite Runde geschafft. Im Nachsitzen beendete die Darmstädterin ihre Partie gegen die Japanerin Nao Hibino und gewann 3:6, 7:5, 6:2.

Bei 5:1 und 15:40 im dritten Satz aus Sicht von Petkovic war die Erstrunden-Partie am Dienstag wegen Regens abgebrochen worden. Die Fed-Cup-Spielerin hatte gegen die Weltranglisten-70. schwach begonnen, das Match dann aber gedreht. Am Mittwoch verwandelte die deutsche Nummer zwei der Tennis-Damen nach nur vier Minuten Spielzeit ihren ersten Matchball. Nächste Gegnerin bei dem Grand-Slam-Klassiker in London ist die Russin Jelena Wesnina.
(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben