Sport : Winokurow verlässt Ullrichs Mannschaft

-

Dass Alexander Winokurow das TMobile-Team verlässt, war schon lange ein offenes Geheimnis. Nun hat allerdings sein deutsches Team den Weggang des Kasachen auch offiziell bestätigt. „Alexander wird uns zum Saisonende verlassen. Das bedauere ich sehr. Er ist nicht zu ersetzen“, sagte gestern T-MobileManager Olaf Ludwig. Winokurow hat unterdessen plausible Gründe für einen Wechsel. „Ich will als Kapitän fahren und versuchen, die Tour im Laufe der nächsten zwei, drei Jahre zu gewinnen “, sagte er. Der 31-jährige Kasache, 2003 Dritter der Tour-Gesamtwertung, wird von mehreren Mannschaften umworben. Das Team von Lance Armstrong, das einen Nachfolger für den US-Amerikaner sucht, gehört aber nicht dazu, wie ursprünglich vermeldet wurde. Johan Brunell, Teamchef von Discovery Channel, sagte gestern: „Ich glaube nicht, dass Alexander die Möglichkeit hat, die Tour zu gewinnen.“ Winokurow, der 2000 vom französischen Team Casino zum damaligen Team Telekom kam, will sich bis zum Ende der Tour entscheiden, für wen er in der kommenden Saison fährt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben