Sport : Wladimir Klitschko über Axel Schulz

-

Wladimir Klitschko verteidigt Samstag in Hannover seinen WMTitel im Schwergewicht gegen den Südafrikaner Corrie Sanders. Auf dem Weg dorthin besiegte Klitschko im Herbst 1999 im Kampf um den vakanten EM-Titel Axel Schulz. „18000 waren damals in der Kölnarena“, erinnert sich Klitschko. „Die haben vor dem Kampf nur Axel, Axel geschrien. Nach zwei, drei Runden ist die Stimmung gekippt. In der achten Runde ist Schulz k.o. gegangen, und ich habe zusammen mit seinen Fans meinen Sieg gefeiert. Erfolg macht den Unterschied.“ Beim nächsten Klitschko-Kampf war Schulz wieder dabei. Als Ringsprecher.miro

0 Kommentare

Neuester Kommentar