WM 2010 : Ghana ist qualifiziert

„Wir sind dabei!“ jubelte die „Accra Mail“ am Montag auf der Titelseite, und mit ihr jubelte ganz Ghana. Durch das 2:0 über den Sudan hat sich das Nationalteam, das nach vier Siegen in vier Spielen mit sieben Punkten Vorsprung die Tabelle anführt, für die Fußball-WM 2010 in Südafrika qualifiziert. Für Ghana ist es die zweite WM-Teilnahme nach 2006. Nur Stephen Constantine, der Trainer der Sudanesen, versuchte in einer ersten Reaktion den Sieg des viermaligen Afrika-Meistes kleinzureden. „Von meinen Spielern haben 18 gefastet, und das hat das Spiel stark beeinflusst“ sagte er. Dabei hatte sich auch der ghanaische Torschütze Sulley Muntari (Inter Mailand) an das Fastengebot im Ramadan gehalten. „Die WM in Deutschland war eine großartige Erfahrung, aber nun werden wir in Südafrika spielen, und für uns als Afrikaner ist das wie ein Heimspiel“ sagte Ghanas zweiter Torschütze Michael Essien vom FC Chelsea. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben