WM 2014 : Sechs Millionen Ticketbestellungen

Die Nachfrage nach Tickets für die Fußball-WM 2014 in Brasilien ist bereits in der ersten Verkaufsphase deutlich höher als das Gesamtangebot.

Insgesamt gingen bis zum Ende der erste Runde am Donnerstag 12.00 Uhr (MESZ) 6,14 Millionen Bestellungen aus 203 Ländern ein, wie der Fußball-Weltverband FIFA mitteilte. Die Planungen für 2014 sehen die Vergabe von drei Millionen Tickets vor. Nun entscheidet das Los: „Da die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt, wird die FIFA für die einzelnen Spiele unter notarieller Aufsicht eine elektronische Ziehung durchführen“, hieß es in einer Mitteilung.

Der Löwenanteil der Bestellungen kam mit 4,37 Millionen oder 70,86 Prozent aus dem Gastgeberland Brasilien. Deutschland belegt Platz vier mit rund 135 000 Bestellungen. Auf Platz zwei liegen die USA (374 065) gefolgt von Argentinien (266 937). Am begehrtesten waren Tickets für das Eröffnungsspiel in São Paulo (726 067), die Partien der brasilianischen Seleção und das Finale am 13. Juli 2014 im Maracanã-Stadion (751 165). Bis 4. November werden nun diejenigen benachrichtigt, die sich in der ersten Phase Tickets sichern konnten. Vom 5. bis 28. November läuft die zweite Verkaufsrunde, nach der Gruppenauslosung am 6. Dezember gibt es eine dritte Runde. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar