WM Hymnen : WM Hymnen

Heute: Spanien

Die „Marcha Real“ ist eine Hymne ohne Text. Und eine sehr alte: Bereits seit 1770 wird der „königliche Marsch“ bei öffentlichen Auftritten von Mitgliedern des Königshauses gespielt. Immer wieder gab es Versuche, einen Text zu unterlegen. Der letzte Vorstoß kam aus der Welt des Sports. 2007 beschloss das spanische Olympische Komitee COE, die textlose Zeit zu beenden, die Sportler sollten auch mitsingen können. Aus einem Wettbewerb ging ein Text als Sieger hervor, der 2008 durchsickerte. Er wurde in der Öffentlichkeit derart zerfetzt, dass dem COE Hören und Singen verging. Es stampfte den Entwurf ein. Sein Auftakt war übrigens: „¡Viva España!“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben