Sport : WM in Katar: Task Force soll Termin finden

Zürich - Das Fifa-Exekutivkomitee hat noch keine Entscheidung über eine mögliche Winter-WM in Katar 2022 getroffen. Stattdessen soll eine Task Force den besten Zeitpunkt für das umstrittene Fußballturnier am Golf herausfinden. Das kündigte Joseph Blatter, Präsident des Fußball-Weltverbands, an. „Wir werden ein Konsultierungsverfahren mit allen Beteiligten in die Wege leiten.“ Nach der WM 2014 könne man mit Gewissheit sagen, welches der geeignete Zeitpunkt ist“, sagte Blatter. Eine Entscheidung könne Ende 2014 oder Anfang 2015 fallen.

Unterdessen bekräftigte Blatter, dass die WM in Katar stattfindet. „Die Entscheidung vom 2. Dezember 2010 ist gültig. Es gibt keinen Grund, sie infrage zu stellen.“ Dabei gibt es Korruptionsvorwürfe und dem einen alarmierenden Bericht über menschenunwürdige Bedingungen auf den WM-Baustellen. Nach Informationen der BBC könnte der Chef des asiatischen Fußballverbands AFC, Scheich Salman bin Ibrahim al Khalifa aus Bahrain, die Task Force anführen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben