WM in Moskau : Reese gewinnt Weitsprung

Weitspringerin Brittney Reese hat ihr drittes Weltmeisterschafts-Gold in Serie gewonnen.

Die Olympiasiegerin aus den USA setzte sich am Sonntag im Moskauer Luschniki-Stadion mit 7,01 Metern durch. Zweite mit nur zwei Zentimetern weniger wurde Blessing Okagbare aus Nigeria vor der Serbin Ivana Spanovic mit 6,82 Metern.

Okagbare ist mit 10,79 Sekunden über 100 Meter in diesem Jahr bisher auch die zweitschnellste Frau der Welt. Eine Woche nach ihrem 7,04-Meter-Satz von Weinheim platzte der Traum von Edelmetall bei der Wattenscheiderin Sosthene Moguenara. Die deutsche Meisterin landete mit enttäuschenden 6,42 Metern auf dem zwölften und letzten Platz. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar