WM Mumpitz : Arm dran

Nach der Verletzung von Michael Ballack hat Deutschland lange nach einem Kapitän gesucht. Schweini? Miro? Iglo? Dass es am Ende dann Philipp Lahm wurde, hat nichts daran geändert, dass ein besonders nervöser Scherzartikel-Industrieller Kapitänsbinden in rauen Mengen unters Volk gekippt hat. Quasi über Nacht wurde die Verant- wortung für Deutschlands wichtigsten Dampfer lauter Leichtmatrosen übertragen. Den Modefans, die das sinkende Schiff als Erste verlassen werden. Wenn Fritz Walter das wüsste! Oder der Seewolf! Er würde vor Zorn gleich eine Kartoffel zerdrücken und irgendwen Kiel holen lassen. Sein Bizeps sprengt jede Geckenbinde. Oh Käpt’n, mein Käpt’n.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben