WM Mumpitz : Favelito

Als Brasilien gegen Holland ausschied, titelte eine

brasilianische Zeitung: „Heute sind wir alle Deutsche.“ Denn schließlich spielte Deutschland gegen Argentinien – den großen Rivalen Brasiliens. Die gegenseitigen Aversionen griff nun auch eine argentinische Satirezeitschrift auf, die schon einmal das inoffizielle Maskottchen „Favelito“ der Fußball-WM 2014 in Brasilien entwarf. Dementsprechend ungewöhnlich kommt „Favelito“ – übersetzt: kleiner Bewohner des Armenviertels – daher. Vermummt mit der brasilianischen Flagge, stark bewaffnet und dünn bekleidet. Tip und Tap hätten sich wohl in die Hosen gemacht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben