WM Mumpitz : Hochsitz

Es gab schon immer Menschen, die aus der Masse der Zuschauer herausragen wollen und den Schritt vom Fan zum Überfan (vgl. Freud) wagen. Da reichlich Schminke und ordentlich Promille dafür nicht mehr reichen, muss man sich heute schon etwas einfallen lassen. Dabei überschreitet manch einer den Grat zwischen bedingungslosem Support und Selbstdarstellung.

Ein kolumbianischer Fan pflegte sich bei vergangenen WM-Turnieren im Adlerkostüm vom Oberrang abseilen zu lassen, gestern kletterte dieser Algerier

auf einen Flutlichtmast. Von

dort aus hatte er zwar einen großartigen Blick, musste aber mitansehen, wie sein Team 0:1 gegen Slowenien unterlag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben