Sport : WM  Nachricht

Nigerianerin positiv getestet

Die nigerianische 400-Meter-Hürdenläuferin Amaka Ogoegbunam ist des Dopings überführt worden. Sie wurde nach dem Halbfinale am Dienstag positiv auf das verbotene anabole Steroid Metenolon getestet. Die Athletin hat auf die Öffnung der B-Probe verzichtet und wurde suspendiert. Sie erwartet nun eine Sperre von zwei Jahren. Zuvor war schon der marokkanische Hindernis-Läufer Jama Chatbi des Dopings überführt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar