WM-NACHRICHTEN : WM-NACHRICHTEN

SPANIEN

Torjäger Villa schießt die Elfmeter

Torjäger David Villa ist Spaniens erster Elfmeterschütze bei der WM. Der für 40 Millionen Euro vom FC Valencia zum FC Barcelona wechselnde Stürmer war beim EM-Triumph der „selección“ vor zwei Jahren Torschützenkönig. Wie das spanische Fachblatt „AS“ weiter berichtet, habe Nationaltrainer Vicente del Bosque Mittelfeldmann Xabi Alonso zum zweiten Strafstoßschützen bestimmt. dpa

GHANA

ZEITUNG AS]Boateng beeindruckt Coach Rajevac

Aufgrund seiner überzeugenden Premiere darf sich Kevin-Prince Boateng als festes Mitglied der Nationalmannschaft fühlen. Nach seinem Verbandswechsel vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) debütierte der 23-Jährige für Ghana gegen Lettland (1:0). Trainer Milovan Rajevac war beeindruckt: „Er hat seine Sache toll gemacht“, lobte der Serbe den Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng. „Er hat in einer für ihn ungewohnten Rolle gespielt, mit der er gut zurechtkam. Diese soll er auch künftig einnehmen“, sagte Rajevac. dpa

SCHIEDSRICHTER

Rodriguez leitet deutsches Spiel

Der mexikanische Schiedsrichter Marco Antonio Rodriguez wird das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft, am 13. Juni gegen Australien, leiten. Rodriguez gilt in seiner Heimat als jemand, der schnell die Gelbe Karte zückt und als penibel und korrekt gilt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben