WM-NACHRICHTEN : WM-NACHRICHTEN

ENGLAND

Rooney beleidigt Schiedsrichter

Der nach der Geburt seines Sohnes zuletzt brave Wayne Rooney hat im Testspiel gegen den südafrikanischen Erstligisten Platinum Stars wieder einmal seine rüpelhafte Seite gezeigt. Nach dem 3:0-Sieg seines Teams beschimpfte und beleidigte der Stürmer den südafrikanischen Schiedsrichter Jeff Selogilwe. Rooney kam mit der Gelben Karte davon. dpa

NIEDERLANDE

Boulahrouz bricht Training ab

Der Stuttgarter Khalid Boulahrouz hat am Dienstag das Training abbrechen müssen. Der Abwehrspieler zog sich eine Knöchelverletzung zu. Ob Boulahrouz während der Weltmeisterschaft pausieren muss, sollten weitere Untersuchungen zeigen. Das niederländische Team bangt noch immer um den Einsatz von Bayern-Profi Arjen Robben. dpa

PORTUGAL

Nani fällt verletzt aus

Hoffnungsträger Nani von Manchester United fällt wegen einer Verletzung am linken Schlüsselbein für die WM aus. Der 23-Jährige hatte sich am Freitag vor dem Abflug nach Südafrika verletzt. Er soll von Ruben Amorim (Benfica Lissabon) ersetzt werden. Nach dem Briten Rio Ferdinand ist Nani der zweite Spieler von Manchester United, der verletzt fehlt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben