WM Nachrichten : WM Nachrichten

Schiedsrichter lernen Schimpfwörter

Aufpassen, Wayne Rooney: Nach einem Schimpfwort-Crashkurs wollen sich die brasilianischen Schiedsrichter bei Englands WM-Auftakt keine Beleidigungen vom Stürmerstar gefallen lassen. Referee Carlos Simon und seine Assistenten hätten vor der Partie Englands gegen die USA am Samstag eine Liste mit 20 englischen Schimpfwörtern erhalten und seien daher auf verbale Ausraster vorbereitet, berichteten englische Medien. Rooney hatte beim Abschlusstest der Engländer für Aufregung gesorgt, als er den südafrikanischen Schiedsrichter beleidigte und dafür die Gelbe Karte sah. dpa

Griechen im Hotel beraubt

Unbekannte haben aus den Zimmern von drei Spielern im griechischen Mannschaftshotel in Umhlanga Rocks bei Durban 1600 Euro gestohlen. Laut Polizeiangaben will das Team keine Anzeige erstatten. Der griechische Verband äußerte sich offiziell nicht zu den Vorfällen. Das Thema sei verheimlicht worden, „weil so etwas üblich und nicht der Rede wert ist“, hieß es aus Verbandskreisen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar