WM Nachrichten : WM Nachrichten

Nordkorea zeigt illegal WM-Auftaktspiel



Trotz fehlender Fernsehübertragungsrechte hat Nordkorea das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko (1:1) ausgestrahlt. Eine Aufzeichnung der Begegnung vom Freitag sei am Samstag von der zentralen Sendeanstalt des kommunistischen Landes gezeigt worden, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Südkorea warf dem Nachbarland Sendepiraterie vor. dpa

Notlandung in Johannesburg

Eine Journalistengruppe hat eine Notlandung auf Johannesburgs Flugplatz Lanseria unverletzt überlebt. Die Turboprop-Maschine mit 13 Passagieren an Bord hatte am Sonntag nach dem Start Richtung

Polokwane Probleme mit dem Fahrwerk, weswegen die zweiköpfige Besatzung beschloss, zum Startflugplatz umzukehren und eine Bauchlandung zu versuchen. Das Flugzeug wurde dabei zwar beschädigt, doch die Insassen konnten die Maschine wenig später verlassen. Es handelte sich bei ihnen offenbar um Berichterstatter des internationalen TV-Senders Al Dschasira. dpa

Neuseeländisches TV-Team ausgeraubt

Einem neuseeländischen Fernsehteam ist nach eigenen Angaben aus seinem Hotelzimmer Ausrüstung im Wert von 100 000 US-Dollar entwendet worden. Der Journalist und sein Kameramann waren in ihrem WM-Quartier in Rustenburg beim Abendessen, als Unbekannte die Fensterscheiben zertrümmerten und einbrachen. Die Polizei bestätigte am Sonntag einen ähnlichen Fall aus einem anderen Hotel ebenfalls in Rustenburg. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben