WM Nachrichten : WM Nachrichten

Buffon fällt vorerst aus

Die Rückenprobleme von Nationaltorwart Gianluigi Buffon sind schlimmer als zunächst angenommen. „ Wir können nicht sagen, wann er zurückkehrt“, sagte Italiens Teamarzt Enrico Castellacci am Dienstag. Der viermalige Welttorhüter des Jahres hat starke Probleme mit dem Ischiasnerv. Sein Einsatz am Sonntag gegen Neuseeland erscheint damit unwahrscheinlich. dpa

Rehhagel kündigt Rücktritt an

Griechenlands Nationaltrainer Otto Rehhagel hat seinen Spielern offenbar bereits seinen Abschied nach der WM verkündet. „Es kann sein, dass wir in einigen Tagen nicht mehr zusammen sind“, soll der 71-Jährige zur Mannschaft gesagt haben. Das berichtete die Sportzeitung „Goalnews“. dpa

Fans wegen falscher Shirts vernommen

Mehr als 30 niederländische Fans sind wegen Shirts mit einem Brauerei-Werbeslogan, die sie im Stadion trugen, mit der Fifa aneinandergeraten. Ordner des Weltverbandes hätten sie drei Stunden verhört, berichtete die Zeitung „The Star“. Die Fifa betonte, es habe keine Festnahmen gegeben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben