Sport : WM-NACHRICHTEN

Rogge will Doper ausschließen

Doping-Sündern droht bei schweren Verstößen der Ausschluss von Olympischen Spielen. „Jeder Athlet, der mit einer Sperre von sechs Monaten und mehr bestraft ist, kann nicht an den nächsten Spielen teilnehmen“, erklärte IOC-Präsident Jacques Rogge nach einem Treffen mit der Führung des Leichtathletik-Weltverbandes. Der Ausschluss könnte bei Anabolika-Missbrauch oder Blutdoping in Frage kommen. dpa

Merkel besucht Osaka

Angela Merkel wird bei ihrer Asien-Reise nach China und Japan einen Abstecher zur Leichtathletik-Weltmeisterschaft nach Osaka machen. Die Bundeskanzlerin wird am 31. August erwartet. „Für die deutschen Leichtathleten ist das eine große Auszeichnung“, sagte DLV-Präsident Clemens Prokop. Die Regierungschefin wird voraussichtlich das Speerwurf-Finale mit Christina Obergföll im Nagai-Stadion verfolgen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar