Sport : WM-NACHRICHTEN

-

GHANA

Herthas Boateng lehnt Angebot ab

Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng von Hertha BSC will nicht für Ghana bei der WM spielen. Ein entsprechendes Angebot habe Boateng abgelehnt, teilte Ghanas Verband mit. Boateng, der 2005 mit der deutschen U19-Auswahl im EM-Halbfinale stand, hat eine deutsche Mutter und einen ghanaischen Vater. dpa

TICKETS

Weiterverkauf ab 27. März

Vom 27. März an können Fans ihre erworbenen Eintrittskarten für die WM auf andere Personen übertragen oder zum Weiterverkauf anbieten. Mit dem Ticket-Portal schafft das WM-Organisationskomitee einen von Verbraucherschützern geforderten Service. Während eine Übertragung auf Familienangehörige generell gegen zehn Euro Gebühr möglich ist, müssen für die Weitergabe an andere Personen Gründe wie Krankheit oder Tod angeführt werden. Die Übertragung kann über die Webseite www.fifaworldcup.com bis zwei Tage vor dem Spiel abgewickelt werden. Der Käufer muss einen Aufpreis von maximal 15 Euro zahlen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben