Sport : WM-NACHRICHTEN

-

In 55 Tagen beginnt die Fußball-WM. In dieser Rubrik finden Sie Neuigkeiten von den Teams und den Vorbereitungen.

TRINIDAD & TOBAGO

Beenhakker nominiert vorläufig

Bereits vier Wochen vor dem Nominierungsschluss hat Trainer Leo Beenhakker das vorläufige Aufgebot bekannt gegeben. Der 24-köpfige Kader der Nationalmannschaft wird von Kapitän Dwight Yorke angeführt. Der ehemalige Spieler von Manchester United steht beim FC Sydney in Australien unter Vertrag. Das Team aus der Karibik trifft im ersten Spiel der Vorrunden-Gruppe B am 10. Juni in Dortmund auf Schweden. Weitere Gegner sind Paraguay und England. dpa

ZWANGSPROSTITUTION

Für Fifa kein Thema

Der Weltverband Fifa hat Menschenrechtsverletzungen und dabei Menschenhandel und Zwangsprostitution verurteilt. Für die geforderte Intervention gegen solche Praktiken im Zusammenhang mit der WM habe sie jedoch weder eine juristische Handhabe noch könne sie dafür zuständig sein, teilte die Fifa mit. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar