Sport : WM-NACHRICHTEN

-

In 17 Tagen beginnt die Fußball-WM. Hier finden Sie Neuigkeiten von den Teams und den Vorbereitungen.

POLEN

WM-Verzicht wegen Herzproblemen

Ohne Mittelfeldspieler Damian Gorawski ist Polens Nationalmannschaft ins WM-Trainingslager nach Bad Ragaz (Schweiz) gereist. Der 27-Jährige vom FK Moskau musste seine Teilnahme aufgrund von Herzproblemen absagen. Nationaltrainer Pawel Janas nominierte den ehemaligen Nürnberger Bartusz Bosacki von Lech Posen nach. dpa

HOLLAND

Van der Vaart steigt ins Training ein

Im sechstägigen Trainingslager der Holländer in Lausanne hat auch der Hamburger Rafael van der Vaart die erste Trainingseinheit absolviert. Van der Vaart hatte beim HSV wegen einer Operation am Sprunggelenk die letzten Bundesliga-Spiele verpasst. dpa

SERBIEN-MONTENEGRO

Zum letzten Mal ein Team

Trotz des Unabhängigkeitsvotums in Montenegro wird bei der WM ein gemeinsames Fußball-Nationalteam unter dem Namen „Serbien und Montenegro“ antreten. Auch Hymne und Fahne bleiben zunächst erhalten. Getrennte Fußballteams werden erstmals im Herbst bei den Qualifikationsspielen für die EM erwartet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar