Sport : WM-NACHRICHTEN

-

In zehn Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft. Hier finden Sie Neuigkeiten von den Teams und den Vorbereitungen.

SERBIEN-MONTENEGRO

Petkovic statt Pantelic nominiert

Trainer Ilija Petkovic hat seinen Sohn Dusan Petkovic für den verletzten Mirko Vucinic nominiert. Auch Marko Pantelic von Hertha BSC wäre für eine Nachnominierung in Frage gekommen. rtr

ITALIEN

Zambrotta verletzt

Das Nationalteam bangt um den Einsatz von Gianluca Zambrotta. Der Verteidiger von Juventus Turin zog sich am Wochenende in einem Trainingsspiel eine Muskelzerrung im linken Bein zu. Sollten weitere Untersuchungen die Diagnose bestätigen, droht dem 29-Jährigen eine mehrwöchige Pause. dpa

SCHIEDSRICHTER

Prendergast fällt aus

Wegen einer Knieverletzung kann Peter Prendergast aus Jamaika nicht pfeifen. Der Fifa-Schiedsrichter und seine beiden Assistenten Anthony Garwood (Jamaika) und Joseph Taylor (Trinidad und Tobago) werden deshalb das Schiedsrichterquartier in Neu-Isenburg verlassen. Auf eine Nachnominierung für Prendergast verzichtete der Weltfußballverband.ddp

TSCHECHIEN

Zwangspause für Tomas Rosicky

Das Nationalteam wird ohne Tomas Rosicky zum WM-Testspiel gegen Costa Rica heute in Jablonec antreten. Der Mittelfeldspieler von Arsenal London verließ am Montag wegen Schmerzen im Oberschenkel das Trainingslager in Seefeld (Österreich) und ließ sich in einem Prager Krankenhaus behandeln. Begleitet wurde er von der Neuverpflichtung des 1. FC Nürnberg, Tomas Galasek, der eine Knieprellung erlitten hatte. dpa

NIEDERLANDE

Van der Vaart erneut verletzt

Rafael van Vaart bangt um seinen Einsatz im Testspiel am Donnerstag gegen Mexiko. Der 23 Jahre alte Mittelfeldstar vom HSV verletzte sich am Montag im Trainingslager in Hoenderloo bei einem Schussversuch erneut am zwei Mal operierten linken Knöchel. Wie schwer die Blessur ist, blieb zunächst unklar. Van der Vaart hatte wegen Verletzung bereits auf das Spiel gegen Kamerun am Samstag verzichtet.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben