Sport : WM-NACHRICHTEN

-

SCHIEDSRICHTER

Graham Poll droht WM-Aus

Dem englischen Unparteiischen Graham Poll droht das vorzeitige Aus. „Er weiß, dass die WM für ihn wohl zu Ende ist“, sagte ein Sprecher des Weltverbands Fifa. Poll hatte im Spiel Kroatien-Australien dem Kroaten Josip Simunic drei Mal die Gelbe Karte gezeigt. Am Mittwoch entscheidet die Schiedsrichter-Kommission in Berlin, welche Unparteiischen vorzeitig nach Hause fahren müssen.dpa

FAIRPLAY

Frankreich führt Rangliste an

Nach der Vorrunde führt Frankreich die Fair-Play-Wertung der Fifa an. Dahinter rangieren Brasilien und Spanien. Deutschland liegt zusammen mit Argentinien auf Platz fünf. Die unfairsten Mannschaften sind bereits ausgeschieden: Kroatien und Serbien-Montenegro. AP

ITALIEN

Ohne Nesta gegen Australien

Verteidiger Alessandro Nesta fällt nach Angaben von Teamarzt Castellacci für das Achtelfinalspiel am Montag gegen Australien aus. Der 30-Jährige vom AC Mailand hat mit Muskelproblemen zu kämpfen und musste zu Beginn des Spiels gegen Tschechien ausgewechselt werden. Für ihn dürfte Marco Materazzi zum Einsatz kommen. AP

SCHWEIZ

Bänderdehnung: Aus für Senderos Für Philippe Senderos ist die WM vorzeitig beendet. Der Abwehrspieler zog sich beim 2:0-Sieg gegen Südkorea am Freitagabend in Hannover eine schwere Bänderdehnung zu und muss nach Angaben des Mannschaftsarztes eine Pause von mindestens zwei Wochen einlegen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben