WM-Quali : Neuseeland erreicht Play-offs

Nach einer dramatischen Schlussphase hat Neuseeland in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien die Play-off-Spiele erreicht.

Der zweimalige WM-Teilnehmer bezwang Neu-Kaledonien am Freitag in Dunedin mit 2:1 (1:0) und ist vor dem letzten Spieltag in der Ozeanien- Gruppe nicht mehr einzuholen. Tommy Smith erzielte in der vierten Minute der
Nachspielzeit den entscheidenden Treffer. Die Führung von Chris Killen (10.) hatte zunächst Cesar Lolohea (56.) für den Tabellenzweiten ausgeglichen.

Mit einem Unentschieden hätte Neuseeland am Dienstag wohl noch einen Punkt auf den Salomonen gebraucht, um definitiv das Ticket für die WM-Playoffs zu buchen. Das Team von Ricki Herbert trifft nun voraussichtlich am 15. und 19. November auf den Viertplatzierten der Qualifikation von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar