WM-QUALIFIKATION : Die deutschen Verfolger punkten

In der WM-Qualifikationsgruppe C haben zwei Verfolger Deutschlands Siege gefeiert. Österreich gewann 4:0 (1:0) gegen Kasachstan; zweimal Janko sowie Alaba und Harnik erzielten die Tore. Irland rehabilitierte sich mit einem 4:1 (3:1)-Sieg auf den Färöer Inseln ein wenig für die 1:6-Pleite gegen die Deutschen. In der Gruppe I erreichte Frankreich noch ein 1:1 (0:1) in Spanien. Olivier Giroud glich in der Nachspielzeit die Führung von Sergio Ramos aus. Italien bezwang Dänemark 3:1 (2:1) in der Gruppe B. Für die nach Rot dezimierten Gastgeber trafen Montolivo, de Rossi und Balotelli; Kvist für die Dänen. Die Niederlande siegten 4:1 (3:1) in Rumänien und haben wie Russland, 1:0 (0:0) gegen Aserbaidschan, alle vier Spiele gewonnen. Englands Auftritt in Polen wurde wegen Regengüssen abgesagt und wird heute nachgeholt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben